Sportverdienstnadel des Landessportverbandes

Den beiden Vorstandsmitgliedern Horst Theede, Kardiologe in Flensburg und Dr. med. Uwe Becker, Kardiologe und Angiologe in Eutin, sowie der Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle und ehemaligen Geschäftsführerin Heidemarie Berke, Dipl. Soz.päd aus Kiel (in Abwesenheit), wurde auf der Mitgliederversammlung der Landesarbeitsgemeinschaft Herz und Kreislauf in Schleswig-Holstein e.V. (LAG) eine besondere Ehrung zuteil.

Überreicht und auf Initiative von Walter Busch, ehemals Vizepräsident und jetziges Ehrenmitglied des Landessportverbandes und der LAG, erhielten sie die Verdienstnadel des Landessportverbandes - in Anerkennung ihrer Verdienste für den Sport.

Alle drei wurden für die erfolgreiche Organisation, Durchführung und Betreuung des Projektes „herzintakt“ geehrt.

 Horst Theede erhielt die Ehrung außerdem für seine über 30-jährige ehrenamtliche Vorstandstätigkeit als stellv. Vorsitzender für die LAG, für seine über 20jährige ärztliche Betreuung von mehreren Herzgruppen sowie für die langjährige Referenten Tätigkeit bei der Ausbildung von Herzgruppen Übungsleitern.

Dr. Uwe Becker auch für seine über 20-jährige ehrenamtliche Vorstandstätigkeit für die LAG (Beisitzer und stellv. Vorsitzender) sowie für seine fast 30jährige Mitwirkung bei der Übungsleiter Aus- und Fortbildung.

Heidemarie Berke für die Gründung und Betreuung von Herzgruppen in einem Kieler Sportverein, für den sie gleichzeitig als Vorstandsmitglied und langjährig als Fachwartin für den Rehasport tätig war sowie ebenfalls für ihre Vorstandstätigkeit für die LAG.